Zurück

zurück

Abkürzungen

Hier sind die verwendeten Abkürzungen, die derzeit möglichen Länderabkürzungen und die möglichen Tonträgertypen näher erklärt. Selbstverständlich auch die Zustandsangaben für die Platten bzw. das Cover...

Verwendete Abkürzungen und Begriffe

Acetate Platte aus Vinylazetat (sehr rare, frühe Testpressungen mit Auflagen von ca. 5 bis 10 Stück)
Autographed Original-Autogramm(e) auf dem Cover
Bootleg nicht lizensierte Aufnahme (meist von Konzerten und oft direkt aus dem Publikum aufgenommen)
Club Club-Ausgabe (oft von der regulären Ausgabe verschieden, z.B. anderes Cover)
Cmp
Compilation (Zusammenstellung mehrerer Titel eines Künstlers/einer Gruppe)
CO Cut-Out (durch Loch oder Einschnitt im Cover gekennzeichnete Platte aus Restbeständen der Industrie)
CSl Company-Sleeve (Firmenlochcover)
Dbl 2 Tonträger, also beispielsweise Doppel-LP oder Doppelsingle
DifC Different Cover (verschiedenes Cover im Vergleich zur deutschen Pressung bzw. Standardpressung, falls deutsche Pressung nicht existiert)
Direct Direktschnitt
DMM Digital Metal Mastering (hochwertiges Herstellungsverfahren für Vinyl-Platten)
DOC Damage on Cover (Beschreibung in Klammern)
DOL Damage on Label (Beschreibung in Klammern)
DOR Damage on Record (Beschreibung in Klammern)
FOC Fold Out-Cover (Klapp-Cover)
Freebie Gratis-Tonträger (oft Beilage von Zeitschriften)
Gimmick Cover ist als Gimmick ausgeführt (Beispiele: Jethro Tulls LP Stand Up" oder Rolling Stones LP Sticky Fingers")
GrPr Mindestens einer der Titel war bei einem Grand Prix DEurovision de Chanson vertreten
Halfspeed hochwertiges Schneideverfahren für Vinylplatten, bei dem der Schneidstichel nur mit halber Geschwindigkeit in die Pressmatrize geführt wird
HIC Hole in Cover (kleines Loch im Cover)
Interview Tonträger beinhaltet Interview
Lim.Ed. limitierte Auflage (Auflagenhöhe in Klammern, wenn bekannt)
Lim.num.Ed. Limitierte, numerierte Auflage (Nummer/Auflagenhöhe in Klammern, wenn bekannt)
MBC Platte muß gereinigt werden
Multi-FOC mehrfach gefaltetes Cover
NC No Cover (ohne Cover)
NTri No Triangle (dreieckiges Mittelstück bei Singles fehlt)
O.S.T. Original-Soundtrack
PicCD CompactDisc mit aufgedrucktem Bild
PicDisc Picture-Disc (Bildplatte)
PicShape Picture-Shape (Picture-Disc mit spezieller Form)
Picture-Postcard abspielbare Ansichtskarte (vor allem im ehemaligen Ostblock gebräuchliches Format)
Poster-Sleeve faltbares Poster-Cover
Private Privatpressung
Promo zu Werbezwecken veröffentlichter Tonträger
Promo-Back Cover-Rückseite mit Informationen zum Artist
Promo-Insert Informationszettel der Plattenfirma, auch Waschzettel" genannt
PSl Lochcover mit Abbildung des Artists
Quadro Quadrophonische Aufnahme
RI Reissue (Wiederveröffentlichung)
Serie ..." Tonträger, welcher in einer Oldie-Serie veröffentlicht worden is
SSplt Cover an einer oder mehreren Seiten aufgerissen
ST Soundtrack
StOC Sticker on Cover (Aufkleber auf Cover)
StOL Sticker on Label (Aufkleber auf Label)
TOC Tape on Cover (Klebeband auf Cover
Tpl 3 Tonträger
V.A. Various Artists (Sampler, Compilation, Kopplung)
WOC Writing on Cover (Schrift oder Stempel auf Cover)
WOL Writing on Label (Schrift oder Stempel auf Label)

Kleine vorangestellte Buchstaben haben folgende Bedeutung:
s small
b big

Kleine nachgestellte Buchstaben haben folgende Bedeutung:
f
front
b
back

Beispiel:
sWOCb weist auf eine kleine Schrift oder ein handschriftliches Zeichen auf der Coverrückseite hin, wohingegen bStOCf einen großen Aufkleber auf der Frontseite des Covers bezeichnet.

In Klammern nachgestellte Großbuchstaben bei Titeln haben folgende Bedeutung: (E) Edited Version, (I) Instrumental Version, (L) Liveaufnahme, (R) Remix und (X) Extended Version!
zurück zum Anfang

Länderabkürzungen

___
Herkunft nicht bekannt * A Österreich * ALG Algerien * ARG Argentinien * AUS Australien * BAH Bahamas * BEL Belgien * BM Bermudas * BOL Bolivien * BRA Brasilien * BUL Bulgarien * CAN Kanada * CH Schweiz * CHI Chile * CHN China * CIV Elfenbeinküste * COL Kolumbien * CS Tschechoslowakei * CUB Kuba * DDR Deutsche Demokratische Republik * DK Dänemark * EGY Ägypten * EUR Europa (wenn nicht weiter bekannt) * F Frankreich * FAN Französische Antillen (Martinique & Guadeloupe) * FIN Finnland * GER Deutschland * GR Griechenland * GUI Guinea * HAI Haiti * HUN Ungarn * I Italien * IDO Indonesien * IND Indien * IRL Irland * ISL Island * ISR Israel * JAM Jamaika * JP Japan * KAM Kamerun * KEN Kenia * KOR Süd-Korea * LEB Libanon * LIB Liberia * LUX Luxemburg * MAL Mali * MEX Mexiko * MON Monaco * MOQ Mosambique * MOR Marokko * NIG Nigeria * NL Niederlande * NOR Norwegen * NZ Neuseeland * PAN Panama * PER Peru * PHI Phillippinen * PL Polen * POR Portugal * PR Puerto Rico * ROM Rumänien * RUS Russland * SA Südafrika * SEN Senegal * SIN Singapur * SP Spanien * SU Sowjetunion * SWE Schweden * TAI Thailand * TRI Trinidad * TUN Tunesien * TUR Türkei * UK Großbritannien * USA Vereinigte Staaten von Nordamerika * YU Jugoslawien
zurück zum Anfang

Tonträger

BLU

Blue Ray

CD

CompactDisc

CS

CompactSingle (3")

CX

CompactMaxi (5")

DCD

Double CD

DLP

Double LP

DVD

Digital Versatile Disc

EP

Extended Play (7")

FX

Flexi

LP

Langspielplatte

MC

MusiCassette

MP

Minialbum (12")

10"

Minialbum oder 10"

12"

Maxisingle

SC

Shellack, 78er, 10"

SH

Shape

7"

Single (7")

VID

VideoCassette


zurück zum Anfang

Zustandsangaben

Angaben über den Zustand, entsprechen ungefähr dem Oldie Markt-Standard.
Die Angabe vor dem Schrägstrich bezieht sich auf den Tonträger (also die LP, Single, CD oder so), die Angabe nach dem Schrägstrich auf die Verpackung/Hülle/Cover (bei CD's und MC's: Booklet bzw. Insert - Hüllen können hier leicht ersetzt werden!)

m

mint, neu

n

near mint, nahezu neu (entspricht m-)

e

excellent, sehr gut erhalten (entspricht vg+)

v

very good, deutliche Gebrauchsspuren

g

good, stark gebraucht/abgenutzt

f

fair, ziemlich hinüber

Beispiel:
m/e bedeutet: eine neue Platte in einem gut erhaltenen Cover
zurück zum Anfang